Hunger

Habe heute Sophie Hunger entdeckt. Wieder eine aus den Bergen, nur ist diesesmal die Schweiz an der Reihe. Im gegensatz zu Soap&Skin aus Österreich, die mich sofort völlig überzeugt hatte, bin ich bei Sophie Hunger noch sehr hin- und hergerissen.

Zwar wird sie von den Zeitungen meines Vertrauens und so ziemlich jedem Kulturzeitformatfernseh-was-auch-immer-ding das mir bekannt ist hochgepriesen, aber das will ja nichts heißen.

Immer wieder stöbere ich Lieder auf die mir ganz und gar nicht gefallen wollen: zu künstlich, zu poppig, zu platt. Dann sind wieder welche dabei, die sehr angenehm jazzig und leicht sind. Sie singt englisch, deutsch, französisch und schwitzerdütsch (letzteres unbedingt mal anhören – sehr nett). Und sie selbst? Ich weiß nicht so recht. Will mir irgendwie nicht sympathisch werden. Egal, sie hat mich lange genug gefesselt, damit ich noch mehr Menschen dazu anzuhalten will mal reinzhören. Vielleicht springt bei euch ja der „Funke“ über, der bei mir gerade nicht so recht will.

Hier ganz bewusst ein deutsches Lied, weil die bei mir normalerweise sofort Minuspunkte kassieren. Ich mag die deutsche Sprache – ehrlich. Aber gesungen ist das meist sehr albern.  Das hier? Hat was.

[http://www.dailymotion.com/video/x7b6d9_sophie-hunger-walzer-fur-niemand_music]

Advertisements

2 Gedanken zu „Hunger

  1. das Etwas sagt:

    Quark :). Antimatter geht immer. IMMER. ! ….
    !!!!!!! Die befinden sich doch auf einer ganz anderen Musik-Konsum Ebene als oben genannte. Tolle Info, danke Marco!
    Muss ich mir unbedingt holen.

  2. Marco sagt:

    Kann beim ersten Hören bei mir auch nicht mit Soap & Skin mithalten.
    Vielleicht kann ich aber auch nur eine kleine Dosis zerbrechlichen Frauengesang pro Jahr in mir aufnehmen – da fällt mir ein, was wenn das neue Antimatter Album wieder Frauengesang hat. Dann kann ich das auch nicht genießen… Laura, was hast du getan???

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: