Das Fest der Liebe

img_0262

Das gibts dieses Jahr von mir. Was drin ist, verrate ich nicht.  Aber nur Nettes und liebevollst Ausgewähltes. Dabei habe ich nicht mal Lust auf Weihnachten.  Vielleicht habe ich deshalb erst vorhin festgestellt, dass ich immernoch kein Geschenkpapier gekauft hatte. Also ans improvisieren,  denn aus der Wohnung gehen um mich jetzt noch auf Papierjagd zu machen – nein danke. Also alles schön in die Zeit eingewickelt, ein wenig Kreppband draufgeklebt und vieeele kleine gelbe Sternchen drauf gemalt. Also ich bin urglücklich mit meinem Papier!  Und ziemlich umweltfreundlich ist es ganz nebenbei auch noch. Immerhin habe ich nicht extra 3 Kilo Papier gekauft, nur um es 6 Stunden später zusammenzuknüllen und wegzuwerfen. Papier gebügelt wird bei uns nicht. Und: Wenn sich jemand nicht über mein Präsent für ihn freut, dann kann er immernoch Zeitung lesen. Ist das nicht schön? Also ich würde mich über einen Weihnachts-Zeitungsbogen freuen.

Ein ganz tolles Geschenk habe ich gestern schon bekommen. Ich habe endlich mal wieder ein Paar von meinen Lieblingen gesehen und von denen meine Stimmung aufbessern lassen. Es geht echt nichts über einen Abend mit viel Wein und den liebsten Freunden. Einfach schön, wenn man merkt,  dass auch wenn man sich zwischendurch ein Paar Wochen bis Monate nicht sieht, trotzdem alles wieder so toll sein kann wie früher.

Frohe Weihnachten euch allen.

Achso, und: Hütet euch vor fallenden Bäumen!!!

Advertisements

Ein Gedanke zu „Das Fest der Liebe

  1. bullion sagt:

    Ich wünsche dir auch ein frohes Fest! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: